DCCV e. V.

DCCV-LogoQuelle: DCCV e.V.

« www.dccv.de »

Als ich meine Diagnose erhalten habe, hat mir der Arzt einige Internetadressen, Prospekte usw. gegeben, um mich weiter über die Erkrankung informieren zu können. Welche Seite mir sehr weiter geholfen hat, ist die Seite der DCCV e.V. – Der deutschen Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa Vereinigung.

Auf dieser Internetseite findet man alle möglichen Informationen rund um die Erkrankungen Morbus Crohn sowie Colitis Ulcerosa. Die DCCV ist ein Selbsthilfeverband der Betroffenen  sowie Angehörigen helfen möchte, besser mit der Krankheit um zu gehen.

Sie unterstützen und vermitteln Kontakte zum Beispiel zu Selbsthilfegruppen, Ärzten und Krankenhäuser. Auch bei allgemeinen Fragen wenn es um Krankenkassen oder Sozial- und Versorgungsämtern geht, stehen sie einem zur Seite.

« Mitgliedschaft »

Mit einem Jahresbeitrag von 60,00 Euro kann man dort auch Mitglied werden. Jedes Mitglied bekommt einen Mitgliedsausweis.

13096220_1187800587919537_4481560868520364283_n

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, steht auf dem Ausweis die Kontaktdaten der DCCV. Auf dem Bild ist die Karte umgeknickt. Auf der anderen Seite stehen noch der Name des Mitglieds, die Mitgliedsnummer sowie das Eintrittsdatum.

Ich persönlich finde den Ausweis leider viel zu groß. Es soll ja möglich sein, den täglich in seinem Geldbeutel tragen zu können. Ich musste ihn leider knicken und da der Ausweis aus hartem Papier besteht, sieht er durch das Knicken sehr verbraucht aus.

Mitglieder erhalten zusätzlich einen persönlichen Rechtsschutz vor deutschen Sozialgerichten, wenn es zum Beispiel um die Beantragung eines „Grad der Behinderung“ oder „Schwerbehindertenausweis“ geht.

Die Ausgaben sowie auch Spenden kann man steuerlich absetzen.

« Bauchredner »

Zusätzlich erhalten Mitglieder vierteljährlich den sog. „Bauchredner“. Dieser ist ein Prospekt, der über Themen rund um Morbus Crohn informiert. Hier steht immer ein besonderes Thema im Vordergrund.

13055391_1188300714536191_4087606137331372541_n

« Shop »

Alle Bauchredner kann man auch im Shop erhalten. Mitglieder können sie sich umsonst bestellen und Nichtmitglieder zahlen für einen Bauchredner zwischen 3,00 und 8,00 Euro.

Als Mitglied kann man sich auch für 20,00 Euro den Euro-Toilettenschlüssel bestellen. Normalerweise bekommt man diesen nur mit einem gesonderten Nachweis. Dieser Schlüssel ist für die Behindertentoiletten zum Beispiel an Autobahnraststätten gedacht, um schnell Zugriff zu bekommen. Sehr nützlich, sehr geil.

13087767_1188300661202863_7789560279393763891_n

Auch weitere Informationsmaterialien sind im Shop verfügbar. Einfach mal stöbern.

« Forum und Chat »

Als Mitglied steht einem noch das Forum und der Chat zur Verfügung. Hier kann man sich mit anderen Betroffenen oder Angehörigen austauschen. Sehr nützlich.

Insgesamt ist die Seite sehr nützlich und informativ. Jeder Erkrankte sollte sich überlegen die 60,00 Euro jährlich zu investieren. Man weiß nie, für was man die Hilfe braucht.

Bewertung:   13106520_984786784930261_1427663156_oklein13106520_984786784930261_1427663156_oklein13106520_984786784930261_1427663156_oklein13106520_984786784930261_1427663156_oklein

Einen Kackhaufen Abzug für die Mitgliedskarte, die bei mir nicht lang halten wird. 4 Kackhaufen.